Direkt zum Inhalt
Jetzt für das Sommersemester 2017 bewerben! Nur noch wenige Plätze verfügbar. Jetzt bewerben!

Bewerbung

Grundsätze einer erfolgreichen Bewerbung

Für unsere Ausbildungen ist ein erfolgreiches Bewerbungsverfahren notwendig. Dies dient dazu, die Qualität der Ausbildung auf einem hohen Level zu halten. Bitte bewerben Sie sich rechtzeitig: die Games Academy arbeitet nach dem Prinzip „first come, first served“. Selbst positive Bewerbungen können, wenn sie verspätet eintreffen, zu einer Wartezeit führen da es nur begrenzte Plätze pro Jahrgang gibt. Bewerbungen werden das ganze Jahr über angenommen.

FRAGEN oder BERATUNGSTERMIN VOR ORT vereinbaren? Einfach die Zentrale der Ausbildungsberatung anrufen: 030-29 77 91 52.

Inhalt der Bewerbung

  • Bewerbungsanschreiben
  • tabellarischer Lebenslauf mit Foto
  • Zeugnisskopien, Praktika Bescheinigungen, Ausbildungsabschlüsse etc.
  • ausgefüllter Ausbildungsvertrag der Games Academy
  • Arbeitsproben - entsprechend der gewählten Ausbildung

Wenn Sie sich für eine Ausbildung entschieden haben, füllen Sie bitte den Ausbildungsvertrag vollständig aus und legen ihn der Bewerbung bei. Bitte lesen Sie vorher sorgfältig die aktuelle Gebührenordnung. Hinweis: Der Vertrag erlangt erst Gültigkeit, wenn Sie die fachliche Eignung erhalten und der Vertrag von unserer Seite gegengezeichnet wird. Nach Eingang der Bewerbung erhalten Sie umgehend eine Einladung zum Bewerbungsgespräch. Wir freuen uns Sie kennenzulernen!

Formale Voraussetzungen

Für alle angebotenen Ausbildungen setzen wir eine Schulbildung mindestens entsprechend der Mittleren Reife oder Realschulabschluss voraus. In Deutschland wird dieser Abschluss je nach Bundesland mit unterschiedlichen Bezeichnungen geführt. Folgende Abschlüsse erkennen wir als Mindestvoraussetzung an:

  • Mittlerer Abschluss (Realschulabschluss) (Hessen)
  • Mittlerer Schulabschluss (Berlin, Saarland)
  • Mittlere Reife (Baden-Württemberg, Bayern, ab 2008 in Mecklenburg-Vorpommern)
  • Fachoberschulreife mit oder ohne Qualifikationsvermerk (Brandenburg, Nordrhein-Westfalen)
  • Qualifizierter Sekundarabschluss I (Rheinland-Pfalz)
  • Sekundarabschluss I – Realschulabschluss (Niedersachsen), unter bestimmten Voraussetzungen Erweiterter Sekundarabschluss I – Realschulabschluss

Sprachlevel

Bei Bewerbern nicht deutscher Sprache ist die Sprachniveaustufe B (selbstständige Sprachverwendung) Voraussetzung. Wir empfehlen Niveaustufe B2.

Arbeitsproben Game Design

Sie interessieren sich für Spielmechanik, Levelaufbau und Regelwerk? Wir freuen uns auf Ihre Arbeitsproben! Das wären für eine erfolgreiche Bewerbung beispielsweise:

  • Ein Spielkonzept
  • Ein selbst entworfenes Brett- oder Kartenspiel
  • Selbst erstellte Level als Modifikation oder in einer Engine (z. B. Unreal®, Unity®, Cry-Engine®)
  • Ein selbst erstelltes lauffähiges digitales Spiel

Arbeitsproben Digital Art

Sie arbeiten gerne kreativ? Sie scheuen sich nicht vor Herausforderungen und können sich Neues erarbeiten? Sie sind in der Lage in 3D zu denken, sowie in den klassischen Zeichentechniken umzusetzen? Dann bitte vorhandene Arbeitsproben aus folgenden Bereichen beilegen:

  • digitale Arbeiten, inklusive 3D-Modelle als Foto oder Screenshots, z. B. einfache Gegenstände mit mindestens diffuser Textur
  • Arbeiten im Naturstudium (Skizzen, Zeichnungen) z. B. Portrait, Aktstudie, Objekt, gerne auch farbig
  • Optional: freie künstlerische Arbeiten, z.B. Fotografie, Skulptur, Installation (als Foto abzugeben), Concepts sowie Renderings oder Animationen (als Screenshots, Video)

Basis-Kenntnisse in Photoshop setzen wir voraus. Sie können diffuse Texturen in einem 2D Programm ihrer Wahl erstellen und wissen was eine Normalmap ist.

Arbeitsproben Game Programming

Sie haben Ihre eigene Homepage erstellt? Mathematik und Physik haben Sie in der Schule gerne besucht? Bei Games interessieren Sie besonders die graphischen Effekte? Dann bitte einreichen:

  • Programme (egal mit welcher Programmiersprache, müssen aber eigenständig lauffähig sein)
  • Grafische Programmierung
  • Adaptionen von Spielen wie z.B. Tetris, Pong etc.
  • Demos, Datenbanken etc.
  • Websites (PHP, JAVA etc.)

Programme bitte kurz beschreiben. Gerne nehmen wir auch Auszüge des eigenen Quellcodes als Ausdruck. Gruppenarbeiten sind dann zulässig, wenn die vom Bewerber erstellten Teilbereiche eindeutig gekennzeichnet und kurz beschrieben sind.

Arbeitsproben Game Production

Sie bewerben sich mit einer klassischen Bewerbung. Sie haben sich bereits mit Projektmanagement beschäftigt? Belegen Sie uns Ihre vorhandene Berufs- und Projekterfahrung, legen Sie Projektpläne, Konzepte oder ähnliches bei.

 

Die GAMES ACADEMY™ übernimmt keine Haftung für eingesandte Materialien. Die eingereichten Arbeiten müssen persönlich abgeholt werden, eine Rücksendung ist leider nicht möglich.