Corona: Aktuelles

Dein Weg zu uns – Sprechzeitung und Beratung

Wir sind ab Juli wieder regelmäßig an unserem Campus in Berlin-Mitte anzutreffen, jeweils montags, dienstags und donnerstags bieten wir Vor-Ort-Gespräche und Beratungen an. Natürlich unter den Abstandsregelungen und mit allen Vorsichtsmaßnahmen. Bitte melde dich vor deinem Besuch trotz dessen an: oder melde dich telefonisch bzw. hinterlasse eine Nachricht auf unserer Mailbox unter 03029779120. Bitte dazu geduldig klingeln lassen :-). Wir freuen uns auf deinen Besuch oder unser nächstes Telefonat!

Unsere Schnupperkurse nun ONLINE verfügbar

Du möchtest dich in deinem Thema Game Design, Game Programming oder auch Digital Art weiterbilden? Wir haben unsere Schnupperkurse auf 3-Tages-Workshops umgestellt, die dir einen ganz speziellen Einblick geben, jeder Fachbereich hat sein eigenes Thema. Los geht´s schon im Juli mit Digital Art vom 06.07.- 08.07.2020. Schau mal auf den Seiten der Schnupperkurse vorbei. 

Dozenturen und der Shutdown – wir unterrichten online!

Wie gehen unsere Dozenten und die Studierenden am Campus Berlin und Frankfurt/Main mit der aktuellen Lage um?

Wir geben dir in einigen Interviews mit unseren Fachdozenten einen kleinen Einblick in unser Schulleben unter Corona. Stetig kommen neue Clips dazu – also schau´ öfter mal vorbei. Alle Videos, auch zum Thema Projektarbeit, findest du auf dem Games Academy Youtube Kanal.

Game Designer Felix Günther im Interview | Fachbereich Game Design

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

 

Game Developer Enrico Ludwig im Interview | Fachbereich Programming

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

 

Vierter Online-Infoabend am 14. Juli

Der erste Online-Infoabend im April war ungewohnt. Ohne einen Schritt in die Games Academy zu machen, sich den Campus und die Studierenden, das Team anschauen? Geht das denn? Etwas anders als sonst, aber nicht minder amüsant ging´s aber dennoch zu, so dass wir uns direkt auf die nächsten Termine gefreut haben.

Wer an den ersten Terminen nicht dabei war: eine neue Chance uns kennenzulernen gibt es am Dienstag, den 14. Juli, ab 16:30 Uhr!

Wir werden erneut den Studierenden live über die Schulter schauen und aktuelle Projekte begutachten. Der nächste Infoabend startet wieder online. Melde dich gleich an. Alles weitere übernehmen wir. Hier findest du die Site mit den Details 

 

Deine Bewerbung

Bist du derzeit im Abschluss deiner Schule (Mittlerer Schulabschluss/MSA  oder Abitur)? …und die Zeugnisvergabe verzögert sich aufgrund der aktuellen Situation um Corona?

Gute Nachrichten zu deiner Bewerbung an der Games Academy: wir akzeptieren auch Bewerbungen, die vorläufig ohne Abschlusszeugnis eingereicht werden. Du kannst uns dieses gern nachsenden, auch in der laufenden Bewerbung.

Ebenso können wir aktuell auch Online-Bewerbungsgespräche durchführen. Das vereinbaren wir individuell. Bei Fragen sende uns eine Mail an die Ausbildungsberatung,

Game Jam Spiele in REMOTE

An der Games Academy finden zweimal jährlich selbstorganisierte Game Jams statt, Alumni und Studierende, auch Dozenten, treffen sich auf dem Campus und nehmen für ein Wochenende die Schule in ihre Hand. Dieses Mal waren die Umstände etwas anders. Alle Entwickler waren allein zu Haus am Rechner. Kommunikation fand hauptsächlich über DISCORD statt. Doch die Stimmung beim Jam war super und vor allem die Ergebnisse sind mega gut. Das Game Jam-Motto war Corona, schaut euch die Games hier an:  https://itch.io/jam/ga-corona-jam/entries

 

Links und Infos rund um Covid-19

Hier findet ihr eine Sammlung von Links zu hilfreichen Informationsquellen:

 

Wie bewerbe ich mich in Krisenzeiten richtig?

Bewerbungen erfordern in diesen Wochen sicherlich einiger besonderer Überlegungen. Tipps von Maren Müller-Bierbaum, Leiterin des Karriereservice unseres Partners Mediadesign Hochschule:

  1. „Einige Arbeitgeber können ihre Situation voraussichtlich erst wieder einschätzen, wenn die Politik die Beschränkungen lockert und den Unternehmen Handlungsspielräume und Zeitachsen geben. Es gibt aber auch aktuell Unternehmen, die weiterhin Mitarbeiter suchen, etwa, weil sie laufende Projekte haben, Publikationen herausbringen oder auch weil das Online-Geschäft anzieht.
  2. Wichtig scheint mir, dass du dich auf alle Fälle weiter bewerben solltest – greife auch auf Initiativ-Bewerbungen zurück, wenn du keine Ausschreibungen findest. Eine Antwort des Unternehmens kann aufgrund der Homeoffice-Situation unter Umständen etwas länger dauern. Jedoch solltest du den Mut nicht verlieren, sondern beständig dranbleiben und auch an Varianten und Umwege denken.
  3. Ich empfehle dir, die Zeit der rigorosen Ausgangsbeschränkungen zu nutzen, deine Bewerbung auszuarbeiten, um dann, wenn das gesellschaftliche und wirtschaftliche Leben wieder aktiv wird,  mit deiner Bewerbung präsent zu sein.“

Unsere Empfehlungen: Karriereseiten für die Games Branche

Weiterhin sind die Jobportale Xing oder LinkedIn immer ein guter Anlaufpunkt für das eigene Netzwerk und interessante Studios, deine kommenden Arbeitgeber.